Arztpraxis Dr. med. Martina Bida Fachärztin für Innere Medizin
Arztpraxis Dr. med. Martina BidaFachärztin für Innere Medizin

Was uns Fingernägel sagen:

 

Sie gehören zum größten Ogan unseres Körpers, der Haut, und sind somit Spiegel unserer Gesundheit.In einem Monat wächst ein Nagel 3,5 mm und schließt somit Krankheitsprozesse wie eine Chronik ein und kann Aufschluss über bestimmte Krankheiten geben.

 

Längsrillen

Die Rillen laufen parallel vom Nagelbett, die Oberfläche ist uneben, kein Glanz

Bedeutung:  natürliche Alterserscheinungen, Vitamin B-Mangel, Gicht

 

Uhrglasnägel

Der Nagel ist rundlich, stark nach außen gewölbt

Bedeutung: Herz-Lungen-Erkrankungen , Nagelbettentzündungen, Lebererkrankungen, Eisenmangel, Schilddrüsenerkrankungen

 

Löffelnagel

Nagelplatte ist relativ platt, das Nagel Ende nach oben gewölbt

Bedeutung: meist äußere Ursachen durch aufweichen der Hornsubstanz z.B. durch Umgang mit Putzmitteln oder Chemikalien , aber auch Durchblutungsstörungen oder Eisenmangel möglich 

 

Brüchige Nägel

Nagelsubstanz splittert vom Rand her auf

Bedeutung: meist äußere  Ursachen durch Entzug von Fett durch häufiges Händewaschen oder Benutzen von Nagellackentferner, aber auch   Hormonstörungen oder Mangelernährung möglich

 

Grübchen

Stecknadelkopfgroße Dellen, sprenkeln die Nageloberfläche

Bedeutung: Schuppenflechte, Fehlbildung der Verhornung ( harmlos )

 

Weiße Flecken

Bedeutung: meist äußere Ursachen, fehlerhafte Maniküre, kein Calziummangel !!

 

Spaltnägel

Einzelne Spalten in Längsrichtung

Bedeutung: meist äußere Ursachen , Schädigung des Nagelbetts. Wächst aber wieder heraus

 

Querrillen

Einzelne oder mehrere Querfurchen im Nagelbereich

Bedeutung: äußere Ursachen oder Akute Mangelsituationen wie Infektionen oder Medikamente

 

 

Im Zweifelsfall suchen Sie Ihren Arzt auf

 

    

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Martina Bida