Arztpraxis Dr. med. Martina Bida Fachärztin für Innere Medizin
Arztpraxis Dr. med. Martina BidaFachärztin für Innere Medizin

Unsere Tage sind geprägt von kleinen Ernährungssünden  und Angriffe aus dem Alltag (Umwelt, Stress und negatives Denken, Kosmetikprodukte).

 

Spätestens wenn wir uns müde und antriebslos fühlen, ist es Zeit über entgiftende Maßnahmen nachzudenken.

 

Immer mehr Menschen setzen dabei auf den DETOX-Trend: das bedeutet: zeitweiser Verzicht auf Fleisch, Milch, Weißmehl, Zucker und Alkohol.

 

DETOX bedeutet Entgiftung,  Warum?

 

wir  setzen uns täglich mit Mengen giftiger Chemikalien durch die moderne Industrie, Hausmitteln,  Pestiziden auseinander.

Dabei wird unser Immunsystem, unsere körpereigenen „Reinigungskräfte„ überfordert.

 

Durch eine Ernährungsumstellung  besinnen wir uns auf das, was uns wirklich wohltut:

  • Frische Naturprodukte,
  • Vitamine,
  • Ballaststoffe,
  • wertvolle  Fette und
  • Eiweiße

 

Die beste Möglichkeit, den Darm zu entlasten und zu entgiften ist das trinken der Nahrung

( z.B. mit Smoothies , Suppen )

 

5-7 Tage für eine DETOX-Kur sind normal, aber selbst  ein einziger Tag tut dem Körper schon gut, da es sich um Rohkost handelt.

 

In erster Linie geht es darum, sich mit seiner Ernährung auseinander zu setzen und das eigene Essverhalten bewusst zu machen.

 

Tricks zum Durchhalten:

 

  • Suchen Sie sich für die Kur eine  stressarme Zeit aus,
  • Zitrone   in warme n Wasser lässt Sie topfit in den Tag starten
  • Wechselduschen kurbeln den Stoffwechsel an , Heißhunger  im Keim ersticken .z B spazieren gehen, an Kaffeebohnen riechen
  • Viel bewegen  an der frischen Luft
  • Viel Flüssigkeit trinken, hilft, die Verbrennung anzuregen, Smoothies mit Aktivkohle trinken , denn sie schleust Gifte aus dem Körper
  • Nur frische Zutaten für die Kur benutzen , Matcha-Tee trinken
  • Während der DETOX-Kur nur hochwertige Öle verwenden, in Maßen

     

Viel Erfolg !!

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Martina Bida