Arztpraxis Dr. med. Martina Bida Fachärztin für Innere Medizin
Arztpraxis Dr. med. Martina BidaFachärztin für Innere Medizin

Alle Welt spricht von Faszien, aber was ist das??

 

 

Faszien sind eine Erscheinungsform von Bindegewebe, sie umgeben  Organe, Muskulatur, Blut-und Nervenbahnen  mit einer schützenden Hülle, die diese Substrate auch stabilisieren und im Körper halten.

Sie sorgen für den Flüssigkeitsaustausch, transportieren Lymphe und damit Abbauprodukte.

Sie sind zahlreich mit Nervenendigungen durchsetzt  und steuern damit die Beweglichkeit und Spannung im Körper. Wenn sie verkleben  oder  zu straff sind, fühlen wir uns gestresst, aber auch können psychische Spannungen die Faszien beeinflussen.

Schonhaltung und  Bewegungsmangel verkürzen und verhärten die Faszien.

 

Die Faszien müssen ständig mobilisiert werden um z.B. übermäßige Spannungen zu lockern. (wer rastet, der rostet)

Elastizität und gleichzeitig Festigkeit sind notwendig, um das Gewebe straff zu halten. Mit zunehmendem Alter nehmen die stützenden fasern im Gewebe ab, die Stabilität des Bindegewebes nimmt ab. (Venenschwäche, Listenbruch, Zellulite, Faltenbildungen )

 

Was können wir dagegen tun ??

 

  • Spezielle Faszien-Gymnastik
  • Übergewicht abbauen
  • Basen-reiche Ernährung ( Gemüse , Ballaststoffe, Hirse. Hafer)
  • Viel trinken
  • Schüßler salze Nr. 1 und Nr. 11
  • Ausdauersport und muskelkräftigendes Training
  • Viel bewegen!!!!

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Martina Bida