Arztpraxis Dr. med. Martina Bida Fachärztin für Innere Medizin
Arztpraxis Dr. med. Martina BidaFachärztin für Innere Medizin

 

 

Blaue Eisenhut: 

 

besonders giftig, schon bei fraglichem Kontakt den Notarzt informieren.

 

Alle Pflanzenteile sind giftig !!

 

Symptome: kribbeln und Brennen im Mund bis zur Atemlähmung und 

Herzrhythmusstörungen.

 

Sofortmaßnahme: Magenspülung , Intensivüberwachung

 

 

Eibenbaum, Eibenbeere :

 

der Samenmantel ist ungiftig und kann auch schwer aufgebissen werden.

Erst nach dem Aufbeißen  (meist durch Kinder ) entfaltet sich das Gift im

Samen.

 

 

Aronstab: 

 

beim Kauen entfalten sich Giftstoffe  und es entstehen schmerzhafte

Schleimhautverletzungen, Erbrechen , Bauchschmerzen und Durchfall.

 

Sofortmaßnahme: kühlende Getränke verabreichen, bei Augenkontakt sofort spülen.

 

 

Tollkirsche, Stechapfel,Bilsenkraut,  Engelstrompete:

 

meist von Jugendlichen konsumiert als Biodroge. 

 

Symptome: Schläfrigkeit, Halluzinationen , enge Pupillen , heisere Stimme.

 

Jugendliche und Kinder müssen überwacht werden.

 

 

Herkulesstaude, Wiesenbärenklau:

 

in allen Pflanzenteilen giftig.

                                                               

Symptome: Hautreaktionen , brennende Exantheme mit Schwellungen . heilt oft selbst ab, aber Narben können bleiben.

  

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Martina Bida